Der Stoffwechsel

Der Stoffwechsel eines Menschen ist ein hoch komplexes und sehr individuelles Geschehen. Konstitutionelle Dispositionen als auch Lebensweise beeinflussen diesen. Meine Behandlungsschwerpunkt hierbei sind:
 

  • Testung und Behandlung von Nahrungsmittelintoleranzen
    v.a. Gluten, Laktose, Fructose, Histamin, Kohlenhydrate, Acethylsalicylsäure. In der Medizin wird diskutiert über mögliche Zusammenhänge zwischen Nahrungsmittelintoleranzen und z.B. chronischer Schilddrüsenentzündung, Fibromyalgie, Migräne, Reizdarmsyndrom, Schlaflosigkeit, etc. Die Testung erfolgt v.a. labortechnisch oder mittels Auslassverfahren und wird iris- und harndiagnostisch untermauert.
  •  

  • Entgiftungs- und Entsäuerungstherapien
    Die Ausleitung von Pilzen, Schwermetallen, Impfnachwirkungen, Insektizidbelastungen und Parasiten entlastet den gesamten Stoffwechsel. Sehr individuell abgestimmte naturheilkundliche Therapeutika kommen zum Einsatz.
  •  

  • Ernährungstherapie
    Die Nahrung als Heilmittel einzusetzen ist eine Kunst, die die individuelle Stoffwechselsituation mit einbeziehen muss. Glutenfreie, histamin- oder salicylsäurearme Ernährung beispielsweise fordert Wissen, Geduld und Eigeninitiative, da die Gesellschaft oft andere Wege geht und das Rückbesinnen auf ursprüngliche Nahrung Einsatz erfordert. Das Wohlbefinden belohnt diesen Weg. Die individuelle Ernährungsberatung hinsichtlich Ausleitungs- und Heilkost sind tragende Säulen.
  •  

  • Darmsanierung
    Der Aufbau der Darmflora durch feinst abgestimmte Symbiosen, die Einhaltung von Heildiäten und die langfristige individuelle Ernährungstherapie sind Grundpfeiler einer Darmsanierung.

 

>> zurück zur Übersicht Behandlungen